S-M: Alte und neue Klassiker für Kinder

Vortragende: Sabine Mähne

Wie zeitgemäß sind Sophiechen, Momo, Ronja und Co? Und verlocken eigentlich Jim Knopf, der kleine Häwelmann und andere wilde Kerle heutige Kinder zum Hinschauen, (Vor)Lesen und Zuhören?

 Im Mittelpunkt des Seminars stehen alte und neue Klassiker der Kinderliteratur. Gemeinsam werden ästhetische Impulse, motivische Zugänge und mediale Adaptionen entdeckt und für einen inspirierenden Umgang mit alten Stoffen für die Bibliotheksarbeit aufbereitet. Dabei fließen kreative Ideen aus Spiel- und Theaterpädagogik ein.

Sabine Mähne (Diplomjournalistin) leitet seit 1993 das Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur. Ihre langjährigen und vielfältigen Erfahrungen aus der Veranstaltungstätigkeit für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bringt sie in die Seminare ein.

 

Dieser Kurs ist Teil des BVÖ-Fortbildungsprogramms „Zielgruppenarbeit von XXS bis XXL“ für systematische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Öffentlichen Bibliothek.