Bücher fahren Zug

Im Rahmen der Aktion "Bücher fahren Zug" wurden oberösterreichische Regionalbahnen im Zeitraum 3. - 16. Oktober (Start mit „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“) von Bibliotheken mit aktuellen Buchtiteln und Zeitschriften ausgestattet.

Die Fahrgäste wurden mit kostenlosem Lesestoff überrascht. Die Reisenden der ÖBB fanden die Bücher und Zeitschriften auf den Sitzplätzen, Tischen oder Gepäckablagen. Die Bücher und Zeitschriften konnten gelesen, mitgenommen und behalten oder weitergegeben oder einfach liegengelassen werden. Die Medien machten Freude und Gusta auf das attraktive Gesamtangebot der Bibliotheken entlang der Strecke.

Die Aktion wurde organisiert von der Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz.

Hier finden Sie alle Informationen.